Menü

Mit dem Saisonkalender das ganze Jahr im Blick

  • Die Saison ist die Haupterntezeit von Obst und Gemüse aus heimischem Freilandanbau oder ungeheiztem Anbau
  • Der Saisonkalender zeigt, wann Erdbeeren, Kopfsalat & Co. hierzulande im Freien reifen
Eine Warenauslage mit Äpfel und Birnen und einem Hinweisschild "Frisch vom Hof"
Off

Im Sommer haben in Deutschland sehr viele Obst- und Gemüsesorten Saison. Dank der großen Auswahl fällt in dieser Zeit eine abwechslungsreiche und gesunde Ernährung besonders leicht – ohne importiertes Obst und Gemüse.

Was bedeutet „Saison“?

Mit Saison ist der Zeitraum im Jahr gemeint, in welchem in Deutschland Obst und Gemüse aus heimischem Freilandanbau oder ungeheiztem Anbau geerntet werden kann.

Saisonkalender der Verbraucherzentralen

Die Einkaufshilfe zeigt auf einen Blick, wann Erdbeeren, Kopfsalat & Co. hierzulande im Freien reifen. Anhand von Symbolen wie einer Sonne oder einer Lagerkiste lässt sich schnell erkennen, in welchen Monaten das Obst und Gemüse draußen wächst oder eher aus dem Treibhaus, dem unbeheizten Folientunnel oder dem gekühlten Lager kommt. 

 

Saisonkalender der Landwirtschaftskammer NRW 

Unter dem Motto "Jetzt frisch vom Hof" sieht man hier, welches Obst und Gemüse gerade von den Höfen in NRW frisch geerntet wird. Zu jedem einzelnen Obst oder Gemüse gibt es nützliche Einkaufs-, Lager-, Küchen- und Rezept-Tipps und Wissenswertes rund um saisonale Ernährung.

Gefördert durch

Logo EULogo Efre