Menü

Über das Projekt MehrWert NRW

Stand:

Wir unterstützen Verbraucherinnen und Verbraucher beim Klimaschutz im Alltag.

Eine junge Frau auf dem Wochenmarkt.
On

Mit dem Projekt MehrWert NRW zeigt die Verbraucherzentrale NRW Nutzen und Trends klimaverträglicher Lebensstile auf. Die Haushalte in Nordrhein-Westfalen werden unterstützt und motiviert, in den Bereichen Ernährung, Mobilitätsverhalten und ressourcenschonender Konsum einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Im Mittelpunkt stehen praktische und leicht umsetzbare Tipps, wie Verbraucherinnen und Verbraucher ihren Alltag nachhaltiger gestalten können. Der Titel MehrWert steht dabei für „Mehr Wertschätzung“ begrenzter Ressourcen.

Beratung von bürgerschaftlichen Initiativen

Durch das Projekt MehrWert NRW erhalten Initiativen, die sich in ihrem lokalen Umfeld ehrenamtlich für Klima- und Ressourcenschutz engagieren, fachliche Beratung und Unterstützung. Wissen wird zur Verfügung gestellt, um eventuelle Hürden zu überwinden und aus nachhaltigen Vorhaben gelebte Praxis werden zu lassen.

MehrWert NRW bietet auch Möglichkeiten für den Austausch mit bereits bestehenden Gruppen und Hilfe bei der Umsetzung beispielhafter Projekte. Dabei geht es ausschließlich um nicht kommerzielle Konzepte.

Zum Angebot der Initiativenberatung
Engagement-Werkzeugkasten

Außerschulische Bildungsangebote

Nachhaltiger Konsum ist bewusster Konsum. MehrWert NRW bietet außerschulische Bildungsworkshops an, bei denen sich Jugendliche ab zwölf Jahre den Themen „Reparieren und Weiterverwenden“ sowie „Wertschätzung von Lebensmitteln“ durch praktische Erfahrungen nähern können. So werden Möglichkeiten des umwelt- und klimafreundlichen Konsums konkret erlebbar.

Zu den Jugendworkshops

Wettbewerbe

Gemeinsam mit Hochschulen, Verbänden und anderen Partnern regt das Projekt MehrWert NRW die Entwicklung von ressourcenschonenden Produkten und klimafreundlichen Dienstleistungen an.

Mit Hochschulen werden studentische Wettbewerbe durchgeführt, um kreative Ideen für einen nachhaltigeren Konsum und eine klimaschonende Mobilität zu fördern.

Der Nachwuchspreis MehrWert NRW in Kooperation mit der Effizienz-Agentur NRW (efa) wird für Produkt-Designs vergeben, die Verbraucherinnen und Verbraucher dabei unterstützen, sparsam mit Rohstoffen umzugehen.

Weitere Informationen über die Wettbewerbe

Aktionen und Veranstaltungen

Klimaschutz und ressourcenschonender Konsum müssen keine große Mühe oder Verzicht erfordern. Vielmehr führt mehr Nachhaltigkeit zu mehr Lebensqualität und kann sogar Spaß machen. Dies zeigt das Team von MehrWert NRW bei Großveranstaltungen und Verbrauchermessen sowie bei jährlichen Aktionen mit den 61 Beratungsstellen der Verbraucherzentrale NRW.

Zu den Aktionen
Alle Termine im Überblick
Tagung „Lebensmittel wertschätzen – vom Acker bis zum Teller“

Klimagesunde Schulverpflegung

In Kooperation mit vier Modellschulen haben wir erprobt, wie Mensen und Großküchen die Schulverpflegung gesund und klimafreundlich gestalten können. Der Schwerpunkt lag dabei auf der Gestaltung des Speiseplans.
Die praktischen Erfahrungen werden in einem → Handlungsleitfaden für Verpflegungsanbieter, Verantwortliche und Entscheidungsträger in Schulen zur Verfügung gestellt.

Zum Angebot Klimagesunde Schulverpflegung

Facebook, Twitter & Co.

In Social Media-Kanälen wie Facebook, Twitter oder Instagram bieten wir aktuelle Projektinformationen, Vernetzung und breite Kommunikation über die Projektthemen.

Übersicht über die Social-Media-Präsenzen

Das Projekt MehrWert NRW wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) sowie des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz (MULNV) des Landes Nordrhein-Westfalen..

Gefördert durch

Logo EULogo Efre