Kürbissuppe mit Maisbrot

Kürbissuppe mit Maisbrot
Off

Diese Kürbissuppe mit Maisbrot ist einer der Renner in der Jugendherberge Köln-Riehl. Durchschnittlich verursacht das Gericht 340 g CO2 pro Portion.


Wählen Sie aus, für welche Zielgruppe Sie kochen möchten, die Mengenangabe wird altersgerecht angepasst. 
 

Ich möchte mir die Zutatenmenge berechnen lassen für eine:

 
weiterführende Schule
für die Kürbissuppe:
320 g Zwiebeln
2 Zehe(n) Knoblauch
40 g Ingwer
85 g Butter
1.500 g Hokkaidokürbis
250 ml Orangensaft
1.700 ml Gemüsebrühe
35 g Honig
Curry, Jodsalz, Pfeffer, Muskat

 

für das Maisbrot:
440 g Mehl
21,0 g Hefe
8 g Zucker
175 g Maismehl
Jodsalz
150 ml Wasser
25 g Mehl
1 EL Rapsöl
Grundschule
für die Kürbissuppe:
240 g Zwiebeln
2 Zehe(n) Knoblauch
30 g Ingwer
65 g Butter
1.200 g Hokkaidokürbis
190 ml Orangensaft
1.300 ml Gemüsebrühe
25 g Honig
Curry, Jodsalz, Pfeffer, Muskat

 

für das Maisbrot:
340 g Mehl
16,0 g Hefe
6 g Zucker
135 g Maismehl
Jodsalz
115 ml Wasser
20 g Mehl
1 EL Rapsöl
Kita
für die Kürbissuppe:
160 g Zwiebeln
1 Zehe(n) Knoblauch
20 g Ingwer
40 g Butter
800 g Hokkaidokürbis
125 ml Orangensaft
860 ml Gemüsebrühe
15 g Honig
Curry, Jodsalz, Pfeffer, Muskat

 

für das Maisbrot:
220 g Mehl
11,0 g Hefe
4 g Zucker
90 g Maismehl
Jodsalz
75 ml Wasser
15 g Mehl
1 EL Rapsöl

Zubereitung Topf

  1. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Butter im Topf zerlassen und die Würfel darin anschwitzen. Kürbis (mit Schale) in große Würfel schneiden. Diese mit anschwitzen und mit Orangensaft ablöschen und 5 Minuten einkochen lassen. Dann die Gemüsebrühe zugießen und bei mittlerer Hitze 20 Minuten köcheln lassen. Anschließend pürieren und mit Honig, Salz und Gewürzen abschmecken.
  2. Für den Vorteig Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde formen. Ein halbes Glas mit lauwarmem Wasser füllen und darin Hefe und Zucker auflösen. Flüssigkeit in die Mulde geben und mit Mehl bedecken. 10–15 Minuten gehen lassen. Maismehl und Salz einkneten und so viel Wasser hinzugeben, dass ein schöner Klumpen entsteht. Zugedeckt 1 Stunde gehen lassen. Kastenform mit Öl auspinseln. Teig auf bemehlter Fläche kräftig durchkneten und in die Form geben. Noch einmal 30 Minuten gehen lassen.
  3. Backofen auf 180° C vorheizen. Gegebenenfalls eine feuerfeste Schale mit Wasser beim Vorheizen mit hineinstellen. Brot ca. 25 Minuten backen.

Mengenangaben pro Portion  
für eine weiterführende Schule ca. 450 g
für eine Grundschule ca. 350 g
für eine Kita ca. 230 g

Gefördert durch

Logo EULogo Efre