Tagung „Lebensmittel wertschätzen" - Programm und Referenten

Off

Referenten

  • Wolfgang Schuldzinski, Vorstand der Verbraucherzentrale NRW
  • Ministerialdirektor Michael Hülsenbusch, Abteilungsleiter Verbraucherschutz im Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW
  • Prof. Dr. Günther Bachmann, Generalsekretär des Rates für nachhaltige Entwicklung
  • Bernhard Conzen, Präsident des Rheinischen Landwirtschafts-Verbandes
  • Daniela Baum, Referentin Germanwatch e.V. und RENN.west
  • Bernd Draser, Philosoph und Lehrbeauftragter für Philosophie an der ecosign/Akademie für Gestaltung

Programm

09:00 Einlass und Registrierung

10:00 Lebensmittel stärker wertschätzen – vom Diskurs zum konkreten Engagement
Wolfgang Schuldzinski, Vorstand der Verbraucherzentrale NRW

10:10 Wertschätzung entlang der Lebensmittelkette – Strategien der Landesregierung
Ministerialdirektor Michael Hülsenbusch, Abteilungsleiter Verbraucherschutz im Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW

10:30 Nachhaltig konsumieren – Aufgabe und Anforderung
Prof. Dr. Günther Bachmann, Generalsekretär des Rates für nachhaltige Entwicklung

10:50 Wertschätzung von Lebensmitteln aus Sicht der Erzeuger
Bernhard Conzen, Präsident des Rheinischen Landwirtschafts-Verbandes

11:10 Nachhaltigkeit in der Lebensmittelproduktion aus Sicht der Ernährungsindustrie
Stefanie Sabet, Geschäftsführerin und Leiterin des Brüsseler Büros der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie
(Vortrag entfallen)

11:30 Mehr Wertschätzung von Lebensmitteln als Schlüssel für nachhaltigeren Konsum und Produktion?
Diskussionsrunde mit den Referentinnen und Referenten des Vormittags


12:00 Mittagspause und Netzwerken


13:15 Nachhaltigkeit braucht Netzwerke
Daniela Baum, Referentin Germanwatch e.V. und RENN.west

13:30 Zivilgesellschaftliches Engagement zur Wertschätzung von Lebensmitteln – lokale Beispiele aus NRW
Interview mit Dr. Martin Klug, Projektleiter Mehrwert NRW, und Anna Guth, Teamleiterin der Initiativenberatung MehrWert NRW

13:40 Zivilgesellschaftliches Engagement zur Wertschätzung von Lebensmitteln – lokale Beispiele aus NRW
Gespräch mit Nicole Klaski, Gründerin von THE GOOD FOOD, Justin Knigge, Mitglied bei Foodsharing Düsseldorf, und Elmar Schulte-Tigges, Mitglied der Solidarischen Landwirtschaft Dortmund

14:10 Den Wert der Lebensmittel neu denken – gute Beispiele und Lösungsansätze
Foren mit Impulsvorträgen und Diskussionen

Forum 1: Neue Konzepte für die Landwirtschaft – ökologisch und nachhaltig machbar?
Forum 2: Wertschätzung und billig – wie geht das zusammen?
Forum 3: Das Engagement von unten – ein Beitrag zu mehr Wertschätzung von Lebensmitteln?
Forum 4: Alles anders oder doch wie früher – gehen junge Erwachsene achtsamer mit Lebensmitteln um?


15:40 Kaffee- und Teepause


16:00 Von Werten und Schätzen zwischen Acker und Teller – ein vorausschauender Rückblick
Bernd Draser, Philosoph und Lehrbeauftragter für Philosophie an der ecosign/Akademie für Gestaltung

16:20 Dank und Verabschiedung
Ulrike Schell, Mitglied der Geschäftsleitung der Verbraucherzentrale NRW


16:30 Gemeinsamer Ausklang

Gefördert durch

Logo EULogo Efre