Online-Volunteering: Engagement über das Netz

Die Digitalisierung bietet neue Chancen für bürgerschaftliches Engagement und Ehrenamt. Für viele tägliche Herausforderungen der Vereinsarbeit lohnt es sich daher, verstärkt auf digitale Ressourcen zu schauen. Webseiten und Blogs, Social Networking-Plattformen und Messenger-Dienste haben mittlerweile weite Verbreitung gefunden und kommen auch im Ehrenamt gut an. In absehbarer Zeit werden digitale Tools sicher ein selbstverständlicher Teil des bürgerschaftlichen Engagements und Ehrenamts sein.

Inhalte der Online-Veranstaltung:

  • Digitale Öffentlichkeitsarbeit zur Gewinnung von Freiwilligen
  • Tools zur Vernetzung, Kommunikation und Bindung von Freiwilligen
  • mit neuen Engagementformen neue Zielgruppen erreichen
  • Management von Online-Volunteers

 

Donnerstag, 3. Dezember 2020, 17.00 - 18.00 Uhr,
Online

Mehr Infos

Organisiert von: Haus des Stiftens

Gefördert durch

Logo EULogo Efre