MehrWert in der Woche des bürgerschaftlichen Engagements

Stand:
  • Während der bundesweiten Aktionswoche vom 11. bis 20. September 2020 sind wir Teil der "Engagement macht stark!"-Kampagne und laden unter anderem dazu ein, Pionierinnen und Pioniere des nachhaltigen Konsums kennenzulernen.
  • Ein Fachgespräch widmet sich Verbraucherthemen im bürgerschaftlichen Engagement.
Gruppenfoto: Vier Personen mit einem Plakat "Engagement macht stark"
Off

Am 11. September 2020 beginnt die 16. Woche des bürgerschaftlichen Engagements. Sie wird vom Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) ausgerichtet und von der Mitmach-Kampagne "Engagement macht stark" begleitet.

Nach 2019 ist die Verbraucherzentrale NRW auch in diesem Jahr mit dabei und rückt im Rahmen des Projekts MehrWertKonsum vom 11. bis 20 September 2020 das Engagement von Verbraucherinnen und Verbrauchern für nachhaltigen Konsum und Klimaschutz in den Fokus. 

Engagement-Talks mit engagierten Pionierinnen und Pionieren aus NRW (online)

So ist beim "Engagement-Talk" die Gelegenheit, sich mit Pionierinnen und Pionieren des nachhaltigen Konsums persönlich auszutauschen. Da die Gespräche als Online-Konferenzen stattfinden, kann jeder und jede ganz bequem vom heimischen Küchentisch oder Sofa dabei sein.

  • Bereits zugesagt hat für Montag, 14. September 2020, Nicole Klaski, die 2017 in Köln "The Good Food" gegründet hat. Dabei handelt es sich um ein Ladenkonzept, bei dem aussortierte Lebensmittel gegen Spenden abgegeben und so vor dem Wegwerfen bewahrt werden.
  • Am 15. September stellt Olga Witt die Arbeit von Zero Waste Köln e.V. vor. Der Verein setzt sich für ein "müllfreies und verschwendungsfreies Köln" ein.
  • Am Mittwoch, 16. September, ist Steffen Schmidt, Gründungsmitglied von "Projekt Lasse - Dein Lastenrad für Münster", Talk-Gast des MehrWert-Projekts.
  • Und am 17. September gibt Stefan Kreutzberger, Mitbegründer der Plattform Foodsharing.de, Auskunft zur Initiative gegen Lebensmittelverschwendung und steht für Fragen zur Verfügung.

Informationen zu allen Terminen

Virtueller Ausstellungstand beim Thementag "Engagement und Klimaschutz"

Das Projekt MehrWertKonsum beteiligt sich zudem am Thementag "Engagement und Klimaschutz", der am 18. September 2020 im Rahmen der Aktionswoche als Digital-Konferenz stattfindet. Das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement lädt dazu in Kooperation mit der Mercator-Stiftung ein.

Der Thementag bietet interessante Perspektiven auf die Entwicklungen, Ziele, Herausforderungen und Erfolge des bürgerschaftlichen Engagements für den Klimaschutz.

Neben Vorträgen und Diskussionen gibt es Workshops und einen virtuellen Engagement-Markt. Dort finden Interessierte auch den Ausstellungsstand des Projekts, können per Chat und Telefon in Austausch treten und beispielsweise die interaktive Mitmachkarte kennenlernen. 

Erfahrungsaustausch zum Engagement in NRW

Die Verbraucherzentrale NRW widmet sich dem ehrenamtlichen Engagement in ganz unterschiedlicher Form:

Verbraucherscouts informieren und sensibilisieren ältere Menschen über Stolperfallen im Verbraucheralltag. Das Projekt Get in! bietet Fortbildungen zu verbraucherrechtlichen Themen für Helfende in der Unterstützung von neu zugewanderten Menschen an. Das Projekt MehrWertKonsum unterstützt und vernetzt Engagierte rund um nachhaltigen Konsum.

Mit dem Fachgespräch am 11. September 2020 sollen unterschiedliche Perspektiven zusammengebracht und zum Erfahrungsaustausch angeregt werden. Dazu sind Akteurinnen und Akteure aus Verbänden, Einrichtungen und Netzwerken eingeladen, die im Bereich Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement in NRW tätig sind.

Gefördert durch

Logo EULogo Efre