Menü

Köln: Klimafreundliche Schulverpflegung | Infoveranstaltung

Wie die Verpflegung in Schulen abfallarm und klimafreundlich gestaltet werden kann, erfahren Kölner Ganztagsträger, Schulen und Caterer bei unserer Informationsveranstaltung.
14:00 Uhr
- 17:00 Uhr
Köln
Veranstaltungsort:
Stadthaus Deutz, Westgebäude,
Willy-Brandt-Platz
3,50679 Köln

Akteure der Schulverpflegung stellen sich täglich der Aufgabe, Kindern und Jugendlichen ein gesundes und attraktives Essen anzubieten. Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Debatte um den Klimaschutz rücken aber auch beim Schulessen die Vermeidung von Lebensmittelabfällen und eine klimafreundliche Speiseplangestaltung in den Fokus.

Bei der Informationsveranstaltung „Lecker essen und das Klima schützen – Wie geht das?“ erhalten Kölner Ganztagsträger, Schulen und Caterer einen Überblick über die kostenlosen Unterstützungsangebote des Projekts MehrWertKonsum sowie erste Handlungsempfehlungen, um eine klimafreundliche Verpflegung voranzubringen.

Die Veranstaltung wird durchgeführt vom Projekt MehrWertKonsum NRW der Verbraucherzentrale NRW in Kooperation mit dem Amt für Schulentwicklung der Stadt Köln, Fachbereich Ganztag, dem Umwelt- und Verbraucherschutzamt der Stadt Köln sowie dem Verein Netzwerk Köln e.V..

Eine Anmeldung ist erforderlich bis 18. Oktober 2019 per E-Mail an ralf.heinen@stadt-koeln.de.

Weitere Informationen zu den Angeboten des Projekts gibt es unter www.mehrwert.nrw/gemeinschaftsverpflegung.

Gefördert durch

Logo EULogo Efre