Menü

MehrWert NRW engagiert sich im Quartier

Stand:

In Köln-Chorweiler, Bochum-Hamme, Bonn-Tannenbusch und Herne-Wanne unterstützt die Initiativenberatung von MehrWert NRW Vorhaben und Projekte für nachhaltiges Handeln und Klimaschutz. Dabei arbeitet das Team mit Sozialraumkoordinatoren, Bürgerinnen und Bürgern sowie Partnerprojekten vor Ort zusammen.

Zwei Frauen reparieren.
On

Rückenwind für Fahrradmobilität in Köln-Chorweiler

Preiswert und klimafreundlich unterwegs sein – das geht am besten mit dem Fahrrad. Eine verbesserte Fahrradmobilität ist daher ein Thema, das in Chorweiler im Kölner Norden viele Akteure und Bürgervereine bewegt. MehrWert NRW baut gemeinsam mit dem Verein Fundus Köln-Nord, der städtischen Sozialraumkoordination, der Lastenradinitiative "Kasimir" des Vereins "wielebenwir" und vielen weiteren Helfern einen kostenlosen Lastenradverleih auf. Damit können alle Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils sowie Vereine und Institutionen Lasten aller Art transportieren.

Mehr lesen

Frisch und regional einkaufen in Bochum-Hamme

In Hamme wünschen sich viele Anwohner eine bessere Nahversorgung mit Lebensmitteln. Gemeinsam mit dem Projekt "Nachhaltigkeit nimmt Quartier" greift MehrWert NRW diesen Wunsch auf und liefert dazu frische Ideen ins Viertel. Ob solidarische Landwirtschaft, Gemüsekisten-Abo, selbst organisierter lokaler Bauernmarkt oder Foodsharing – vorgestellt und diskutiert werden Möglichkeiten und Initiativen, die zugleich Nachhaltigkeit in den Einkaufskorb bringen.

Kinder informieren sich am Infostand über regionale Superfoods.

Mehr lesen

Ein Reparaturcafé für Bonn-Tannenbusch

MehrWert NRW unterstützt die Arbeitsgruppe Sauberkeit und viele Akteure in Tannenbusch dabei, ein Reparaturcafé im neu eröffneten interkulturellen Bildungs- und Familienzentrum "Vielinbusch" einzurichten. Dazu vernetzt die Initiativenberatung zu erfahrenen ehrenamtlichen Reparateuren und berät bei Aufbau und Gestaltung des Reparaturangebots. Das erste Reparaturcafé im Viertel fand im Oktober 2017 statt.

Mehr lesen

Sicher tauschen und teilen in Herne-Wanne

Ob Küchengerät, Buch oder Spielzeug: Jeder hat Dinge, die er nicht mehr braucht und anderen zur Verfügung stellen kann. Bei einem Tauschschrank kommen diese Dinge allen zugute – und jeder kann sich nehmen, was er gerade benötigt. Doch auch das Teilen und Tauschen braucht Spielregeln. In Kooperation mit "Nachhaltigkeit nimmt Quartier" berät MehrWert NRW engagierte Bürgerinnen und Bürger dabei, einen Tauschschrank in Herne-Wanne rechtlich auf sichere Füße zu stellen – zum Beispiel mit einer Nutzungsordnung.

Mehr lesen

Gefördert durch

Logo EULogo Efre