Menü

MehrWert NRW auf der Internationalen Grünen Woche 2018 in Berlin

Im Rahmen des Messeauftritts des Landes NRW informiert MehrWert NRW vom 19. bis 28. Januar 2018 über „Superfoods aus NRW“.

On

Unter dem Motto „Gutes und Nachhaltiges aus NRW“ präsentiert sich Nordrhein-Westfalen wieder auf der Internationalen Grünen Woche Berlin (IGW), der weltgrößten Leitmesse für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau. Der Messeauftritt des Landes wird vom Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) im Auftrag des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Verbraucherschutz NRW geplant und organisiert. Nach 2017 ist MehrWert NRW auch im Jahr 2018 dabei und gibt Hinweise zu einer genussvollen und klimafreundlichen Ernährung. 

Aktionsstand „Superfoods - gibt’s auch aus NRW!“

Am Aktionsstand des Projekts MehrWert NRW in Halle 5.2a sind die Messegäste eingeladen, regionale „Superfoods“ zu entdecken. Denn verschiedene heimische Obst- und Gemüsesorten enthalten mindestens genauso viele wertvolle Inhaltsstoffe wie exotische Trend-Lebensmittel, die mit allerlei Gesundheitsversprechen vermarktet werden. In der Saison frisch geerntet, sind regionale Früchte und Gemüse zudem preisgünstiger und dank kurzer Transportwege klimafreundlicher als weit gereiste Ware.

Superfood-Rätsel

Auf einem Tisch aus Holzpaletten befindet sich das Superfood-Rätsel


Beim Superfood-Rätsel gilt es herauszufinden, welches pflanzliche Lebensmittel sich unter der Servierglocke verbirgt. Dabei helfen Hinweise auf dazugehörigen Menükarten. Als Dankeschön fürs Mitmachen gibt es ein passendes Kochrezept und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dürfen an einem Saatgutautomaten Samen für den Eigenanbau von heimischen Superfoods ziehen.

Tipps für den Einkauf

Superfoods Infomodul


Um den Einkauf von regionalen Lebensmitteln geht es bei einem weiteren interaktiven Element am MehrWert-Stand. Am Superfood-Modul können die Messegäste herausfinden, welche Bezugsquelle am besten zu ihrem Alltags- und Einkaufsverhalten passt. Supermarkt, Wochenmarkt, Hofladen, Gemüsekiste, Solidarische Landwirtschaft oder Einkaufs-Kooperative? Auf Info-Karten zum Mitnehmen gibt es jeweils weiterführende Tipps und Links.

Bühnen-Quiz

MehrWert NRW beteiligt sich auch am Bühnenprogramm in der NRW-Halle. Bei einem Bildratespiel à la „Dalli-Klick“ wird nach und nach das Foto eines „Super-Lebensmittels“ aufgedeckt. Zugleich gibt es in jedem Schritt mehr Informationen zu Eigenschaften, Inhaltsstoffen und Anbausaison des gesuchten Gemüses. Wer am schnellsten die richtige Lösung hat, erhält ein Geschenk.

Saatgutautomat „Pflanz dich fort!“

Das Projekt MehrWert NRW will Innovationen für klima- und ressourcenschonenden Konsum fördern und setzt dabei auch auf das kreative Potenzial junger Menschen. Daher werden in Kooperation mit Hochschulen und anderen Partnern studentische Wettbewerbe durchgeführt. Ein Ergebnis ist am MehrWert-Stand auf der IGW im Einsatz: der Saatgutautomat „Pflanz dich fort!“. Er wurde von Veronique Van Engeland im Wettbewerb „Lebensmittel sind mehr wert“ mit der Folkwang Universität der Künste (Essen) entwickelt und soll zum Eigenanbau von Obst und Gemüse motivieren.

Eine Anleitung zum Nachbau des Automaten gibt es hier:
Bauanleitung zum Herunterladen (PDF, 2.945 MB)
Bilddateien für den Bau (ZIP, 2.778 MB)

Ein umgestalteter Kondomautomat
Foto: Veronique Van Engeland


 

 

Weitere Informationen über Nordrhein-Westfalen auf der Internationalen Grünen Woche Berlin auf der Website des Landesamts für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen

Gefördert durch

Logo EULogo Efre