Menü

Marktaktion zu „Superfoods“ in Ibbenbüren

Was hat es auf sich mit den sogenannten Superfoods und welche regionalen Alternativen gibt es zu Goji, Chia und Co.? Tipps und Informationen dazu bieten die Beratungsstelle Rheine und MehrWert NRW auf dem Wochenmarkt in Ibbenbüren.
08:00 Uhr
- 12:00 Uhr
Ibbenbüren
Veranstaltungsort:
Wochenmarkt,
Bahnhofstrasse
23,49477 Ibbenbüren

Viele Menschen möchten sich gesund ernähren und greifen daher zu sogenannten Superfoods wie Chia-Samen, Goji- und Açaí-Beeren, Spirulina-Algen oder Matcha-Blätter. Diese pflanzlichen Lebensmittel weisen einen hohen Gehalt an Vitaminen, Mineralstoffen sowie sekundären Pflanzenstoffen, beispielsweise Antioxidantien, auf. Allerdings haben diese Lebensmittel zumeist einen aufwändigen Verarbeitungsprozess und eine lange Reise hinter sich, bis sie auf deutschen Tellern landen.

Um heimische Alternativen und wie man sie bekommt, geht es daher bei der Marktaktion der Beratungsstelle Rheine am 22. Juni in Ibbenbüren.

Präsentiert wird die vom Projekt MehrWert NRW entwickelte Aktion „Superfoods – gibt’s auch aus NRW“. An einer interaktiven Ausstellungswand können die Besucherinnen und Besucher unter anderem herausfinden, welche Einkaufsmöglichkeiten für regionale Lebensmittel am besten zu ihnen passen.

Weitere Informationen unter www.mehrwert.nrw/SuperfoodsNRW

Gefördert durch

Logo EULogo Efre