Menü

Die Regionalen MitWirkstätten

Stand:

Austausch, Inspiration und Beratung bieten die kreativen Workshops von MehrWert NRW. Gemeinsam werden Lösungen gefunden, die Initiativen voranbringen.

Die Mitglieder der MehrWert NRW Regionalen MitWirkstatt in Essen.

Gute Stimmung bei der Regionalen MitWirkstatt in Essen.

Off

Mitgliedergewinnung, Öffentlichkeitsarbeit, Finanzierung, Haftungs- und Versicherungsfragen – Initiativen stehen vor vielen Herausforderungen. Obwohl das Engagement vielfältig ist, sind die Frage- und Problemstellungen ähnlich. Voneinander zu lernen und gemeinsam Lösungen zu entwickeln, kann viel Zeit und Nerven sparen. Deshalb organisiert die Initiativenberatung im Projekt MehrWert NRW die Regionalen MitWirkstätten. Sie bieten die Möglichkeit zum Austausch, zum Ideenschmieden und zur Entwicklung konkreter Handlungsschritte.

Wie läuft’'s und wer kann teilnehmen?

Die MitWirkstätten sind kostenlose eintägige Workshops, die auf Partizipation beruhen. Sie finden an zentralen Orten in Nordrhein-Westfalen statt, beispielsweise in Köln, Düsseldorf, Dortmund und Münster. Teilnehmen können Vertreterinnen und Vertreter von Gruppen, die sich ehrenamtlich für einen nachhaltigeren Konsum einsetzen. Das können Gemeinschaftsgärten, Reparaturwerkstätten, Lastenrad-Verleihe oder Tausch- und Schenkinitiativen sein.

Nach einem Kennenlernen geht es mit Kreativität zur Sache. Techniken wie Design-Thinking, Map-Storm und Brainwalking helfen dabei, andere Perspektiven einzunehmen, Problemstellungen neu zu betrachten und dadurch zu neuen Erkenntnissen zu kommen. Anschließend steigen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ganz konkret in die Planung für die eigene Initiative ein: Welche Ideen passen zu uns, welche Maßnahmen möchten wir umsetzen? Ziel ist es, dass am Schluss jede Initiative individuelle Vorhaben für sich mitnimmt.

Protokoll in Bildern

Bei jeder MitWirkstatt sind Illustratoren dabei, die das gesprochene Wort in Zeichnungen übersetzen. Sie beobachten, hören zu und zeichnen den Diskurs und seine Ergebnisse Schritt für Schritt auf (Graphic Recording). Kernaussagen und Ergebnisse werden zeichnerisch betont. So entstehen farbige und teilweise witzige Simultanprotokolle für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Die Teilnehmer der Regionalen MitWirkstatt Düsseldorf

Die Teilnehmer der Regionalen MitWirkstatt Düsseldorf

Menschen in einem Gruppenraum betrachten Karten, die auf dem Boden liegen.

Die Regionale MitWirkstatt in Essen

Gruppenfoto: die Teilnehmer der Regionalen MitWirkstatt Köln

Die Teilnehmer der Regionalen MitWirkstatt Köln

Die Teilnehmer essen gemeinsam am Rhein.

Die Teilnehmer der MitWirkstatt Köln essen gemeinsam am Rhein.

Gruppenbild der Teilnehmer der Regionalen MitWirkstatt Münster

Die Teilnehmer der Regionalen MitWirkstatt Münster

Zeichnung, die die Workshop-Ergebnisse visualisiert.

Die Ergebnisse des Workshops werden anschaulich protokolliert.

Wünschen Sie weitere Informationen? Schreiben Sie uns an initiativen@verbraucherzentrale.nrw oder sprechen Sie das Team der Initiativenberatung an.

Wann finden die nächsten MitWirkstätten statt? Die anstehenden Termine finden Sie in unserem Terminkalender.

Gefördert durch

Logo EULogo Efre